Import und Export von Geodaten

Georeferenzierte Karten zeichnen und deren Koordinaten transformieren.

KoordinatenCH150x150_v2

18_pic_orthofoto
Orthofoto (georeferenziert)


Das Zeichnen von Karten mit Bezug zu Koordinatensystemen wird immer wichtiger: Einerseits werden entsprechende Basisgeodaten geliefert, andererseits setzt auch der Einsatz von GPS-Geräten Koordinatenbezug voraus. OCAD erlaubt Ihnen, wahlweise mit Papierkoordinaten (mm) oder in einem Landeskoordinatensystem (m) zu arbeiten. Zudem können Sie dank OCAD Funktionen, bestehende Karten in ein Landeskoordinatensystem transformieren (georeferenzieren).
Mit der neuen OCAD Funktion «Koordinatensystem ändern»new haben Sie die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Koordinatensystemen zu wechseln. Eine Anleitung dazu und weitere Funktionen zur Kartentransformation finden Sie unter: OCAD 11 Wikinew, «Map Transform».




Geodaten importieren.

13_pic_dxf_shp_2

Mit OCAD können Sie Daten von Geografischen Informationssystemen (GIS) im SHP- und DXF-Format importieren. OCAD bietet Ihnen den Import von OpenStreetMap (OSM) Daten und deren Konvertierung in einen OCAD Symbolsatz an. Nach dem Import können Sie die Daten mit OCAD bearbeiten und mit anderen Geodaten kombinieren oder drucken. OCAD unterstützt die folgenden Importformate für Geodaten:

 

  • SHP (Shape-Format)
  • DXF (Data Exchange Format)
  • GPX (GPS Exchange Format)
  • OSM (Open Street Map XML)
Weitere Importformate finden Sie unter OCAD 11 Wikinew, «Import Files».

Web Map Service Servernew.

17_pic_wms_server

Neu können Web Map Services (WMS) von verschiedenen Anbietern eingebunden werden. Diese lassen sich als Vorlage für die Kartennachführung oder als Kartenhintergrund nutzen. Mehr Informationen finden sie auf: OCAD 11 Wikinew, «WMS»new.


Das Kartografie Programm mit Datenbankanbindung.

15_pic_database_manager

16_pic_sql_qurey


Die Managementwerkwerkzeuge der OCAD Datenbankanbindung wurden verbessert, damit können Sie Datenbankeinträge einfacher verwalten. Neu können Sie Microsoft Accessnew und EXCELnew als Standard-Datenbank nutzen oder beim Import von Geodaten Koordinatentransformationen direkt anfügen. Die Folgenden Funktionen und weitere finden sie auf dem OCAD 11 Wikinew unter «Database».

  • Datenbankanbindung durch ODBC Schnittstelle
  • Erstellen von Punkt und Text Symbolen aus Datenbanken
  • Koordinaten von Kartenobjekten in der Datenbank abspeichern
  • Datenbankexport (Shape-Export)
  • Datenbankabfrage mittels SQL (Datenbanksprache)