Desktop Publishing

Layout Layernew .

08_pic_LayoutLayer_mit_Schrift

Der neue Layout-Layernew erlaubt Ihnen, Bilder, Logos, Titel etc. als Rasterdatenobjekte auf der Karte zu platzieren und mit weiteren Grafikobjekten wie automatisch generierten Karten-Legenden oder Koordinatennetzen zu ergänzen. Damit wird es deutlich einfacher, eine Karte vollumfänglich mit OCAD zu gestalten. Im OCAD 11 Wikinew unter «Layout» finden Sie eine Anleitung dazu.




 

Erstellen Sie Druckdateien.

23_pic_hybrid_150x150

OCAD bietet Ihnen eine breite Palette an Exportformaten, um Karten zu drucken. Für den Druck werden heute standardmässig PDF-Dateien eingesetzt. OCAD liefert dazu eine direkte und schnelle Exportfunktion mit der Option zwischen Echtfarben und Prozessfarben (CMYK) zu wählen. Dank hybridem Export (Vektor- und Rasterdaten) können Sie zusätzlich Hintergrundkarten oder Reliefschummerungen mit exportieren. Ausserdem können Sie alle Ihre Daten als Rasterdateien (TIFF/BMP/PNG/JPG) exportieren. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit Ihre Karte als Adobe Illustrator oder EPS Datei zu exportieren.




 

Importieren Sie (Vektor)-PDF Dateien.



Wenn Sie Adobe Illustrator, Freehand- und CorelDraw Dateien als PDF abspeichern, können sie diese anschliessend ins OCAD importieren.