swisstopo Luftbild als Hintergrundkarte in OCAD Orienteering

OCAD unterstützt nun auch in der Orienteering Edition den Geodatendienst “Web Map Service” (WMS). Damit kann das aktuelle Luftbild zur Nachführung oder Neuerstellung einer OL-Karte direkt als Hintergrundkarte eingeblendet werden. Dieser WMS der swisstopo ist kostenlos, er muss jedoch im Toposhop von swisstopo bestellt werden.

Bestellung

Link: https://shop.swisstopo.admin.ch/de/products/geoservice/swisstopo_geoservices/swisstopoWMS

Scrolle nach unten und wähle das kostenlose Angebot 5000 Megapixel. Durch ein Klick aufs Pluszeichen wird das Produkt in den Warenkorb gelegt.

Anschliessend auf den Warenkorb klicken und den Bestellprozess abschliessen. 

Per Email erhält man nun einen Username und ein Password. Dies müssen später in OCAD eingegeben werden.

WMS in OCAD einbinden

In OCAD 12 Orienteering öffnet man via Hintergrundkarte -> WMS (Web Map Service) den entsprechenden Dialog. Mit Hinzufügen wird ein neuer WMS hinzugefügt. Der Name und die URL sind wie folgt einzugeben:

Gib beim Login und Password deinen von der swisstopo erhaltenen Username und Password ein. Klicke OK.

Klicke Verbinden.

OCAD listet alle vorhanden Dienste wie Luftbild oder Landeskarte. Für das Luftbild wähle Dienst Nummer 44 SWISSIMAGE. Als Bildformat empfehlen wir für Luftbilder jpeg. Die dritte Option (offline) lädt das Luftbild für den gewünschten Bereich herunter. Dieser kann durch die Eingabe der Koordinaten geändert werden. Für SWISSIMAGE ist die Auflösung von 0.25m empfehlenswert. Klicke auf Hinzufügen. Nun lädt OCAD das Luftbild (allenfalls auf mehrere Kacheln verteilt) herunter und lädt es als Hintergrundkarten. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

Die OL-Karte mit dem Luftbild ist nun bereit für die Nachführung.

Einzelne Kantone bieten ebenfalls WMS mit Luftbildern oder Vermessungsplänen an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *